Raclette à la Mozzarella

(für 4 Personen)

Snack-Rezept: Raclette à la Mozzarella mit Variationen - Foto: Wirths PR
Snack-Rezept: Raclette à la Mozzarella mit Variationen – Foto: Wirths PR

Die Zutaten:

  • 8 Kartoffeln
  • 200 g Brokkoli
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 Scheiben Ananas (aus der Dose)
  • 1 kleine Dose Mandarinen
  • 8 Hummerkrabben
  • 750 g Mozzarella
  • 1 Baguette à 250 g (ergibt 20 Scheiben)
  • 4 Kirschtomaten
  • 30 g Speckwürfel
  • 4 Cocktailkirschen
  • Salz
  • Knoblauchsalz
  • weißer Pfeffer
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Basilikum
  • Butter
  • Kümmel

So wird es gemacht:

  1. Die Kartoffeln gründlich bürsten, abwaschen und als Pellkartoffeln zubereiten.
  2. In der Zwischenzeit das übrige Gemüse putzen und waschen.
  3. Den Brokkoli etwa 8 Minuten in Salzwasser garen, herausnehmen und in kleine Röschen zerteilen.
  4. Die Zucchini in Scheiben schneiden. Die Ananasscheiben und Mandarinen aus der Dose nehmen und abtropfen lassen.
  5. Die abgetropften Ananasscheiben halbieren.
  6. Die Hummerkrabben waschen, trocken tupfen, vorsichtig an der Oberseite aufschneiden und vom Darm befreien.
  7. Den Mozzarella zur Hälfte in Scheiben schneiden, den restlichen Käse in Würfel und feine Streifen schneiden.
  8. Die gekochten Kartoffeln pellen, halbieren oder in Scheiben schneiden.
  9. Das Baguette ebenfalls in Scheiben schneiden.
  10. Je vier Pfännchen wie folgt belegen und im heißen Raclette-Gerät 2-3 Minuten garen, bis der Käse leicht zerläuft.
  11. Als Beilagen die halbierten Kartoffelhälften und die Baguettescheiben in etwas Butter im heißen Raclette-Gerät rösten und mit Mozzarella-Scheiben belegen, die Kartoffelhälften zusätzlich mit Kümmel bestreuen.
  12. Dazu passen Salat und ein trockener Weißwein.

Mozzarella-Raclette

So wird es gemacht:

  1. Mozzarella-Scheiben auf vier Pfännchen verteilen.
  2. Mit Salz oder Knoblauchsalz sowie weißem Pfeffer würzen und ganz kurz überbacken, bis der Käse leicht zerläuft.

Tomaten-Brokkoli-Raclette

So wird es gemacht:

  1. Die Kirschtomaten kreuzweise einritzen.
  2. Auf die vier Pfännchen setzen und mit gemahlenem schwarzen Pfeffer und Basilikum würzen.
  3. Die Brokkoliröschen dazugeben.
  4. Das Gemüse mit Mozzarella-Streifen belegen, salzen und pfeffern und mit den Speckwürfeln bestreuen.

Hummerkrabben-Zucchini-Raclette

So wird es gemacht:

  1. Die Zucchinischeiben auf vier Pfännchen verteilen.
  2. Jeweils 2 Hummerkrabben obenauf legen.
  3. Kurz im Raclette-Gerät vorgaren, dann mit den Mozzarella-Würfeln bestreuen.
  4. Mit Knoblauchsalz und Pfeffer würzen.
  5. Nochmals erhitzen, bis der Käse leicht zerläuft.

Ananas-Mandarinen-Raclette

So wird es gemacht:

  1. Die halbierten Ananasscheiben auf vier Pfännchen verteilen.
  2. Die Mandarinen dazugeben und jeweils mit einer Scheibe Mozzarella belegen.
  3. Kurz überbacken, bis der Käse leicht zerläuft.
  4. Mit Cocktailkirschen garniert servieren.
Snack-Rezept: Raclette à la Mozzarella mit Variationen (Party,Party,Party)http://www.rezepte.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2014/07/Raclette-à-la-Mozzarella.jpghttp://www.rezepte.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2014/07/Raclette-à-la-Mozzarella-180x180.jpgTeam RezepteAlles mit...Fisch & MeeresflüchtenHauptkategorieHauptspeisenRezeptewelt-AktuellSchweinSilvester-Party-BuffetSnacks, Party & FingerfoodZusatzkategorie28.07.2014,Aktuelle Küche,Die Rezeptewelt,Kleinigkeiten,Kochrezepte,mit Variationen,Party,Raclette à la Mozzarella,Recipe,Snack-Rezept,Snäcks,Wie geht Raclette,www.die-rezeptewelt.deRaclette à la Mozzarella (für 4 Personen)Die Zutaten:8 Kartoffeln 200 g Brokkoli 1 kleine Zucchini 2 Scheiben Ananas (aus der Dose) 1 kleine Dose Mandarinen 8 Hummerkrabben 750 g Mozzarella 1 Baguette à 250 g (ergibt 20 Scheiben) 4 Kirschtomaten 30 g Speckwürfel 4 Cocktailkirschen Salz Knoblauchsalz weißer Pfeffer schwarzer Pfeffer aus der Mühle Basilikum Butter KümmelSo wird es gemacht:Die Kartoffeln gründlich bürsten, abwaschen und als Pellkartoffeln...Lecker kochen und backen geht mit uns ganz einfach ...