Waren und Lebensmittelkunde: Soja

Rezeptewelt - Warenkunde -Waren und Lebensmittelkunde: Heute zum Thema Soja – Die Sojabohne ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit und bereits seit über 4000 Jahren das Grundnahrungsmittel aller asiatischen Völker – ob gekeimt, vermahlen, geröstet, gekocht, zu Käse, Milch, Essig, Bier, Brot, Sauce oder Fleischersatz verarbeitet.

Nach Europa kam die Hülsenfrucht mit ihrer hohen Eiweißwertigkeit über die USA. Heute ist Soja auf der ganzen Welt fester Bestandteil vieler Lebensmittel und Küchenzutaten.

Mit ihrem hohen Anteil ungesättigter Fettsäuren ist Soja die ideale kalorienarme, calcium- und eisenreiche sowie cholesterinfreie Fleisch-Alternative und heute bei Vegetariern, Milcheiweiß-Allergikern und Feinschmeckern sehr beliebt.

Eine große Auswahl von Soja-Produkten (beispielsweise von Hensel) gibt es im Reformhaus.

***
Wirths PR

Waren und Lebensmittelkunde: Sojahttp://www.rezepte.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2015/04/Rezeptewelt-Warenkunde-.jpghttp://www.rezepte.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2015/04/Rezeptewelt-Warenkunde--180x180.jpgTeam RezepteWarenkunde19.07.2014,Aktuell,Basis-Wissen,Hintergrund,Kochen,News,Soja,Veg-Island,Vegan,Vegetarisch,Waren- und LebensmittelkundeWaren und Lebensmittelkunde: Soja Waren und Lebensmittelkunde: Heute zum Thema Soja - Die Sojabohne ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit und bereits seit über 4000 Jahren das Grundnahrungsmittel aller asiatischen Völker - ob gekeimt, vermahlen, geröstet, gekocht, zu Käse, Milch, Essig, Bier, Brot, Sauce oder Fleischersatz verarbeitet.Nach Europa kam die...Lecker kochen und backen geht mit uns ganz einfach ...